Ihr Warenkorb ist derzeit leer.
Info:

Big Bore Kurbelwelle RZT 44mm

!!!Revision Big Bore Wellen Charge 3!!!

Bei der Herstellung der 3. Charge unserer Big Bore Wellen ist es zu einem technischen Problem gekommen in dessen Folge -besonders im Zusammenspiel mit weiteren Faktoren wie Schmierungsmangel- zuviel seitlicher Druck auf die linke Anlaufscheibe kommt und diese einläuft, dadurch kann im Extremfall auch das Pleuellager beschädigt werden. Es geht dabei nur um Wellen BigBore44, BB45 und BB48 die im Juni 2016 produziert wurden mit folgenden Verkaufszeiträumen:

Big Bore 44 verkauft zwischen 06/2016 und 03/2017

Big Bore 45 verkauft zwischen 06/2016 und 10/2017

Big Bore 48 verkauft zwischen 06/2016 und 06/2017

WICHTIG: es geht hier nur um obenstehende Wellen in diesen Zeiträumen, alle anderen Big Bore Wellen (sämtliche für die S50-Baureihe sowie alle vor und nach diesen Zeiträumen verkauften Wellen) sind von diesem Problem nicht betroffen, aktuell sind wir bei Charge 5. Auch Wellen, welche schon bei uns zur Revision waren sind davon nicht betroffen.

Wir bieten daher allen Kunden, die eine dieser Wellen verbaut haben (Rechnung ist nicht notwendig, uns reichen für die Nachverfolgung die Kundendaten), diese Wellen kostenlos umzurüsten und den Mangel zu beseitigen. Dazu bitte per mail bei uns melden wegen den Rücksendeunterlagen.

Bei Unsicherheit ob die Welle betroffen ist bitte das untere seitliche Spiel mit einer Fühllehre messen. Das seitliche Spiel des Pleuels muss zwischen 0,3mm und 0,5mm betragen. Wenn dieses Maß um mehr als 0,2mm übertroffen ist liegt das an einer eingelaufenen Anlaufscheibe.


zurück...
Big Bore Kurbelwelle RZT 44mm

Big Bore Wellen RZT 2017

Die dritte Generation unserer Big Bore-Wellen haben wir im Bereich der Pleuellagerung deutlich hochdrehender ausgelegt da viele dieser Wellen in höherdrehenderen Motoren eingesetzt wurden als ursprünglich von uns angedacht. Alle positiven Details wurden beibehalten, an mehreren Punkten wurde weiter verbessert, mit 45mm und 48mm Hub jetzt auch für größere Motoren verfügbar. Vom Aufbau und der Qualität her sind alle Versionen identisch. Die Features im Überblick:

-verbesserte Passgenauigkeit von Zündungskonus und Lagersitz

-leichtes, geschliffenes Pleuel, unten geführt mit Anlaufscheiben

-Lagerung im unteren Pleuelauge ausgelegt für bis zu 15.000U/min

-hochwertiger, beschichteter  Käfig unten, breiteres Nadellager oben

-Rundlaufabweichung unter 1/100mm

-deutlich steifer im Pressverband

-jetzt mit 44mm, 45mm und 48mm Hub verfügbar

-weiterhin für verschiedene Kolbengewichte bestellbar

Big Bore 44mm

hochwertige Kurbelwelle mit 44mm Hub für Serien- oder Tuningmotoren. Deutlich steifer als jede Serienwelle, durch das leichtere Pleuel (und damit geringerer Auswuchtung) spürbar laufruhiger und drehfreudiger. In drei verschiedenen Auswuchtungen (für verschieden schwere Kolben) verfügbar:

-Big Bore 44/50 (für S51/60, Kolbengewicht 90g +/-10g)

-Big Bore 44/80 (für S70-90, Kolbengewicht 110g +/-10g)

-Big Bore 44/100 (ab 100ccm, Kolbengewicht 130g +/-10g)


Lieferumfang: Kurbelwelle und Nadelkranz

passendes Zubehör:
30277 Nadelkranz für BigBore Welle 
10566 Scheibenfeder für Schwungscheibe
10567 Scheibenfeder für Primärritzel







nr: 302101
89.00 €

Sowohl die angegebenen Leistungswerte als auch die Geschwindigkeitsangaben sind garantierte Werte, die wir auf unserem eigenen Prüfstand ermittelt haben mit den jeweils besten Komponenten (Rennauspuff SP/ R). Diese werden meist noch leicht übertroffen!
Startseite | Neuheiten | Onlineshop | Warenkorb | Service | Rennsport | Impressum